Suchbegriff eingeben:
Wir helfen gerne: Mo-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Kostenlose Lieferung
ab einem Bestellwert von 69 €

Rebsorte Manto Negro

Fruchtiger Genuss von der Insel

Exemplarische Darstellung rote Rebsorte

Beschreibung & Anbau

Manto Negro wird bereits seit rund 150 Jahren auf der Insel Mallorca angebaut. Besonders gut gedeiht er auf den steinigen Böden rund um Binissalem. Mit einer Anbaufläche von gut 175 Hektar ist er auch die am häufigsten kultivierte Rebsorte der Insel. Früher wurde der aromatische Wein meist noch im Erntejahr getrunken, auch heute ist er meist für den baldigen Genuss und weniger für eine lange Kellerreifung gedacht. Typisch für den Manto Negro ist seine helle Farbe und der fruchtige, aromatische Geschmack. Seine Tannine können sehr ausgeprägt sein. Um dem Wein eine attraktivere dunklere Farbe zu geben, sind heute vor allem Manto-Negro-Mischungen üblich, meistens mit der Inseltraube Callet, aber auch mit französischen Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot oder Syrah.

Geschmack & Genuss

Die aus Manto Negro gekelterten Rotweine können sehr unterschiedlich ausfallen. Gemeinsam ist ihnen jedoch eine gewisse Eleganz und Leichtigkeit, die sie in ganz Spanien sehr beliebt machen. Das Bouquet ist meist intensiv und zeigt Noten von reifen Früchten, würzigen Noten, teilweise auch Karamell.


Mehr rote Rebsorten

Diese Sorten könnten Sie ebenfalls interessieren

Alle roten Rebsorten