Suchbegriff eingeben:
Wir helfen gerne: Mo-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Kostenlose Lieferung
ab einem Bestellwert von 69 €

Rebsorte Bourboulenc

Ein südfranzösischer Weißwein

Exemplarische Darstellung weiße Rebsorte

Beschreibung & Anbau

Die sehr alte, weiße Rebsorte Bourboulenc stammt vermutlich aus Griechenland. Erstmals Erwähnung fand sie im Jahre 1515 unter dem Namen Borbolonques. Sie wächst heutzutage vor allem in Südfrankreich. Dort belegt sie ungefähr 620 Hektar der Rebfläche. Ihre Verbreitung ist eher gering, da sie sehr spät und nur unter besonderen klimatischen Bedingungen reift. Im Languedoc, im Rhônetal, sowie in der Provence wird die Sorte gerne im Verschnitt mit anderen Weinen eingesetzt. Hauptsächlich wird Bourboulenc in trockenen weißen und roten Cuvée verschnitten.

Geschmack & Genuss

Bourboulenc-Weißweine haben eine erfrischende Säure, einen kräftigen Körper und feiner Zitrusnoten. Auch ein zartes Aroma von Rauch und Nüssen lässt sich in diesen Weinen finden.


Weine mit Bourboulenc

Edle Tropfen mit der Rebsorte


Mehr weiße Rebsorten

Diese Sorten könnten Sie ebenfalls interessieren

Alle weißen Rebsorten