Suchbegriff eingeben:
Wir helfen gerne: Mo-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Kostenlose Lieferung
ab einem Bestellwert von 69 €

Rebsorte Greco Bianco

Grundlage vieler Weißweine

Exemplarische Darstellung weiße Rebsorte

Beschreibung & Anbau

Greco Bianco ist eine weiße Rebsorte, die vor allem im süditalienischen Kampanien und Kalabrien, zu kleinen Teilen auch auf Capri, kultiviert wird. Außerhalb Italiens wird Greco Bianco in den USA, in Australien und in Spanien angebaut. Diese Sorte hat viele Synonyme, zum Beispiel Greco Biondello, Greco delle Torre, Greco del Vesuvio oder Greco di Tufo. Sie ist das Pendant zur roten Sorte Greco Nero und es besteht keinerlei Verwandtschaft zur ähnlich klingenden Rebsorte Grechetto. Vermutet wird, dass die Reben vor über 2.000 Jahren aus Griechenland nach Italien kamen. Greco Bianco ist die Grundlage für viele trockene Weißweine.

Geschmack & Genuss

Greco Bianco ist die Grundlage vieler Weißweine. Im Verschnitt mit der Rebe Trebbiano entsteht der Ciro Bianco, der nach Pfirsich und Zitrone schmeckt und ebenso Nussakzente aufweist.


Weine mit Greco Bianco

Edle Tropfen mit der Rebsorte


Mehr weiße Rebsorten

Diese Sorten könnten Sie ebenfalls interessieren

Alle weißen Rebsorten