Suchbegriff eingeben:
Wir helfen gerne: Mo-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Kostenlose Lieferung
ab einem Bestellwert von 69 €

Rebsorte Gros Manseng

Die Nationalsorte Österreichs

Exemplarische Darstellung weiße Rebsorte

Beschreibung & Anbau

Die weiße Rebsorte Gros Manseng kommt aus der französischen Weinbauregion Sud-Oest. In Frankreich wurde im Jahr 2007 eine Fläche von 2.877 Hektar bestockt. Die Beeren sind von mittlerer Größe und haben eine blassgrüne Farbe. Gibt man den Beeren genügend Zeit zur vollen Reife, so erbringen sie aromatische und frische Weißweine voller Kraft. Zeitgleich mit der Referenzsorte Chasselas erfolgt der Austrieb des Gros Manseng. Er ist eine spät reifende Sorte, der in der vierten Reifeperiode geerntet wird. Die Säurestruktur der Trauben macht den Wein sehr elegant. Auch der Alkoholgehalt ist moderat, kann aber in manchen fällen kraftvoll ausfallen.

Geschmack & Genuss

Die Weißweine der Rebsorte Gros Manseng schmecken nach Quitte und Aprikose. Oft kommen auch florale und würzige Noten in den meist trocken ausgebauten Weinen vor. Auch exotische Früchte wie Ananas, Mango oder Maracuja lassen sich in Weißweinen der Trauben des Gros Manseng wiederfinden.


Mehr weiße Rebsorten

Diese Sorten könnten Sie ebenfalls interessieren

Alle weißen Rebsorten