Suchbegriff eingeben:
Wir helfen gerne: Mo-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Kostenlose Lieferung
ab einem Bestellwert von 69 €

Rebsorte Verdejo

Ein aromatisch, fruchtiger Weißwein

Exemplarische Darstellung weiße Rebsorte

Beschreibung & Anbau

Die spanische Weißweinsorte Verdejo stammt aus der Weinbaugebiet Rueda und wird fast ausschließlich in dieser Region angebaut. Im Jahr 2010 betrug die Anbaufläche in Spanien circa 16.578 Hektar. Verdejo wird ausschließlich in diesem Land kultiviert. Früher wurden aus dieser Sorte sherryartige Weine hergestellt, die in Kastilien getrunken wurden. Seit den 1970er Jahren erkannte der bekannte Weinerzeuger Marqués de Riscal dann das Potential dieser weißen Rebsorte. Die Beeren der Verdejo-Sorte sind mittelgroß und können sehr konzentrierte, volle Weißweine erzeugen. Meistens wird die Verdejo-Traube dieses Weines jedoch mit anderen Rebsorten wie Palomino, Macabeo und Sauvignon Blanc verarbeitet, wodurch ein trockener, frischer Weißwein entsteht.

Geschmack & Genuss

Die Verdejo-Beeren beeindrucken durch ihr fruchtiges Bouquet. Die Weißweine dieser Sorte schmecken nach exotischen Früchten und riechen nach Fenchel, Lorbeer und Anis. Nach einigen Jahren der Lagerung entwickelt der Verdejo-Wein einen nussig-cremigen Charakter. Er passt zu Käse und Geflügel, aber genauso gut eignet er sich zur mediterranen Küche und gegrilltem Gemüse.


Weine mit Verdejo

Edle Tropfen mit der Rebsorte


Mehr weiße Rebsorten

Diese Sorten könnten Sie ebenfalls interessieren

Alle weißen Rebsorten