Suchbegriff eingeben:
Wir helfen gerne: Mo-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Kostenlose Lieferung
ab einem Bestellwert von 69 €

Rebsorte Picpoul Blanc

Piquepoul Blanc

Exemplarische Darstellung weiße Rebsorte

Beschreibung & Anbau

Der Picpoul Blanc (auch Piquepoul Blanc geschrieben) ist eine französische Weißweinsorte. Sie fand bereits im 17. Jahrhundert Erwähnung und ist somit sehr alt. Aus dieser Sorte gehen sehr säurehaltige Weine hervor. Aus diesem Grund hat sie ihren Namen erhalten: Piquepoul heißt übersetzt Lippenbeißer oder Lippenstecher. Picpoul Blanc wurde bis zu ihrem Reblaus-Befall weit verbreitet eingesetzt und angebaut. Oftmals wurde sie mit der Clairette Blanche, einer anderen französischen Weißweinsorte, verschnitten. So war der Picpoul Blanc in der Region Armagnac die am häufigsten eingesetzte Rebsorte. Inzwischen wurde Picpoul Blanc weitestgehend durch die Sorte Ugni Blanc ersetzt. In den 1980er Jahren waren die Bestände auf 500 Hektar gesunken, im Jahr 2007 wurde die Sorte dann auf einer Fläche von 1.426 Hektar erhoben – sie kommt zunehmend in Mode.

Geschmack & Genuss

Die Traube der Picpoul Blanc Rebsorte ergibt einen blumigen Wein. Sie weisen ein zitronig frisches Aroma auf und sind als qualitativ hochwertiger anzusehen als ihr rotes Pendant, der Picpoul Rouge.


Mehr weiße Rebsorten

Diese Sorten könnten Sie ebenfalls interessieren

Alle weißen Rebsorten