Suchbegriff eingeben:
Wir helfen gerne: Mo-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Kostenlose Lieferung
ab einem Bestellwert von 69 €

Rebsorte Colombard

Fruchtig und frisch

Exemplarische Darstellung weiße Rebsorte

Beschreibung & Anbau

Colombard ist eine weiße Rebsorte, die oftmals dazu eingesetzt wird, alkoholreichen Massenwein zu erzeugen oder Spirituosen zu brennen. Die Sorte spielt vor allem in der französischen Region Cognac eine bedeutende Rolle. Sie wurde ursprünglich zusammen mit den Sorten Ugni Blanc und Folie Blanc dafür verwendet, Cognac und Armagnac herzustellen. Heute benutzt man den Colombard eher für den Weinausbau. Sie ist vermutlich eine Kreuzung aus Gouais Blanc und Chenin Blanc. Mit Colombard sind weltweit ungefähr 40.000 Hektar bestockt. Neben den französischen Anbaugebieten findet man den Weißwein auch in Central Valley, einem kalifornischen Anbaugebiet und in Südafrika, Australien, Spanien, Israel, sowie Thailand. Oftmals werden Colombard-Trauben im Verschnitt verwendet, da sie eine feine Säure haben und fruchtige Aromen aufweisen.

Geschmack & Genuss

Die Aromen der Colombard-Weißweine reichen von Ananas-, Mango und Passionsfrucht-Noten bis hin zu zirtronigen und nach Apfel schmeckenden Nuancen. Durch die feine Säure passen diese Weißweine gut zu mildem Käse und hellen Fleischsorten.


Weine mit Colombard

Edle Tropfen mit der Rebsorte


Mehr weiße Rebsorten

Diese Sorten könnten Sie ebenfalls interessieren

Alle weißen Rebsorten