Suchbegriff eingeben:
Wir helfen gerne: Mo-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Kostenlose Lieferung
ab einem Bestellwert von 69 €

Rebsorte Petit Verdot

Eine klassische Bordeaux-Sorte

Exemplarische Darstellung rote Rebsorte

Beschreibung & Anbau

Die rote Rebsorte Petit Verdot gehört zu den klassischen Bordeaux-Sorten. Sie ist auch unter anderen Namen wie Bouton Blac, Carmelin, Héran oder Verdot Rouge bekannt. Reiner Petit Verdot-Rotwein ist sehr säure- und gerbstoffhaltig, weshalb von dieser Sorte meistens nur kleine Anteile im Verschnitt eingesetzt werden. Château Margaux oder Château Latour sind populäre Verschnitte dieses Weines. Im 19. Jahrhundert war der Anbau dieses Rotweins in Frankreich weit verbreitet. Seit Jahren lässt sich jedoch ein Rückgang des Bestandes feststellen. Der Wein reift spät und wird heute vor allem im Weinanbaugebiet Bordeaux kultiviert (vor allem in Margaux). Darüber hinaus wird die Rebe in Südaustralien, Chile, Südafrika, Kalifornien, Neuseeland, Argentinien, Spanien, Portugal oder anderen heißen Ländern angebaut.

Geschmack & Genuss

Die tiefschwarzen Petit Verdot-Rotweine verfügen über eine opulente Frucht, sie haben einen schweren und vollen Körper. Sie schmecken nach roten und schwarzen Johannisbeeren, Kirschen und Bitterschokolade, können auch Noten von Kräutern, Veilchen, Lakritze und Gewürzen aufweisen.


Weine mit Petit Verdot

Edle Tropfen mit der Rebsorte


Mehr rote Rebsorten

Diese Sorten könnten Sie ebenfalls interessieren

Alle roten Rebsorten