Suchbegriff eingeben:
Wir helfen gerne: Mo-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Kostenlose Lieferung
ab einem Bestellwert von 69 €

Kalifornien

Die bekannteste Weinbauregion der USA

Weinland Kalifornien

Geschichte

Für amerikanische Verhältnisse hat das Weinbaugebiet Kalifornien eine lange Tradition und reicht zurück in das Jahr 1769. In diesem Jahr wurde der erste kalifornische Weinberg angelegt, um dort Messwein herzustellen. Weitere acht Standorte wurden von Pater Serra bis zu seinem Tod im Jahre 1784 in Kalifornien angelegt. Er wird als Vater des kalifornischen Weines angesehen und setzt die Rebsorte Mission an. Diese dominierte den Rebsortenspiegel bis Ende des 19. Jahrhunderts. Neben diesen Rebsorten wurde auch Versuche unternommen, amerikanische Wildreben zu kultivieren und europäische Sorten zu importieren. 1863 gelangten dann auch amerikanische Wildrebsorten nach Europa. Da diese Setzlinge mit Rebläusen befallen waren, waren sie verantwortlich für eine der größten Katastrophen der europäischen Weinbaugeschichte. Der amerikanische Weinbau brach unter der Bewegung der Alkoholprohibition im Jahr 1919 komplett zusammen. 1933 wurde das Gesetz wieder aufgehoben. Der Markt wurde zunächst mit billiger Massenware überflutet, denn die Strukturen mussten sich zuerst wieder erholen. Eine neue Generation junger Winzer wurde durch Weinbauforschungsinstitute ausgebildet und so entstand mit der Zeit wieder Wein, der den internationalen Qualitätsstandards gerecht wurde. Seit den 1970er Jahren konnte sich der Staat als eines der weltweit führenden Weinbaugebiete etablieren.

Zahlen

In Kalifornien beträgt die bestockte Rebfläche 1.943 km². Es wurden im Jahr 2015 25.157.505 Hektoliter Wein erzeugt.

Anbaugebiete & klimatische Bedingungen

Die bekanntesten Weingebiete Kaliforniens sind das Sonoma Tal und das Napa Tal mit den Gebieten von Mendocino und den Lake Counties. Das Klima wird bestimmt von der Nähe zum kühlen Pazifik und der Coastal Range, sowie dem heißen Central Valley. Spezifische Klimabedingungen gibt es in den beiden Hauptweinregionen (Sonoma und Napa Valley). Dort herrschen relativ feuchte und kühle Nächste und die Tage sind vergleichsweise heiß. Die Böden in diesen Regionen sind sehr unterschiedlich. Es gibt Böden aus Kreide, Kalk, Vulkangestein und Lehm. Insgesamt wird in 45 von 58 Counties Wein angebaut. Die Wetterbedingungen dort sind konstant: die Sonne scheint von April bis Oktober und die Niederschlagsmengen sind gering.

Rebsorten

Beliebte rote Rebsorten in Kalifornien sind Zinfadel, Cabernet Sauvignon und Merlot. Chardonnay, French Colombard, Chenin Blanc und Sauvignon Blanc sind die beliebtesten weißen Rebsorten.


Noch mehr erfahren

Diese Weinländer könnten Sie ebenfalls interessieren

Ungarn

Ungarn

Schon in der Antike wurden in diesem Weinbauland Weinreben angepflanzt

zum Weinland Ungarn
Griechenland

Griechenland

Das Land mit circa 200 einheimischen Rebsorten

zum Weinland Griechenland
Argentinien

Argentinien

Das bedeutendste Weinbauland Südamerikas

zum Weinland Argentinien
Alle Weinregionen