Suchbegriff eingeben:
Wir helfen gerne: Mo-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Kostenlose Lieferung
ab einem Bestellwert von 69 €

Rebsorte Cinsault

Ein kräftiger, roter Franzose

Exemplarische Darstellung rote Rebsorte

Beschreibung & Anbau

Cinsault ist eine alte rote Rebsorte. Sie ist vor allem in Südfrankreich verbreitet. Es gibt auch Anbauflächen in Marokko, Südafrika und Italien. Die weltweit bestocke Fläche beträgt ungefähr 45.000 Hektar (Stand Ende der 1990er Jahre). Die bekannte Rebsorte Pinotage ist aus einer Kreuzung von Spätburgunder (Pinot Noir) und Cinsault entstanden. Die Sorte ist durch die helle Farbe und den sanften Duft ein idealer Rosé-Bestandteil. Durch die Möglichkeit der maschinellen Ernte lassen sich günstige Weine herstellen. Die Rebsorte wird als Partner in einigen Edelweinen eingesetzt, beispielsweise im Châtneuf-du-Pape. Außerdem wird sie als Verschnitt mit folgenden Rebsorten eingesetzt: Carignan, Grenache, Mourvèdre und Syrah. Baut man sie reinsortig aus, so hat sie einen unverwechselbaren Charakter.

Geschmack & Genuss

Cinsault-Rotweine schmecken nach dunklen Beeren, Gewürzen und Kräutern der Provence. Sie sind tanninbetont und kräftig.


Weine mit Cinsault

Edle Tropfen mit der Rebsorte


Mehr rote Rebsorten

Diese Sorten könnten Sie ebenfalls interessieren

Alle roten Rebsorten