Suchbegriff eingeben:
Wir helfen gerne: Mo-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Kostenlose Lieferung
ab einem Bestellwert von 69 €

Rebsorte Weißburgunder

Pinot Bianco / Pinot Blanc

Exemplarische Darstellung weiße Rebsorte

Beschreibung & Anbau

Weißburgunder ist eine weiße Rebsorte, die auch Pinot Blanc, Weißer Burgunder, Pinot Bianco oder Klevner genannt wird. 5% der deutschen Rebfläche (5.300 Hektar) sind mit dieser Sorte bestockt. Bekannt ist sie seit dem 14. Jahrhundert. In Burgund gibt es nur noch kleine Bestände dieser Burgundersorte. Sie gedeiht überall dort, wo es für den Riesling zu heiß ist. So steht sie auch in Ländern wie Italien, Tschechien, Portugal oder Moldawien. Die Weltanbaufläche des Weißburgunder betrug im Jahre 2010 14.792 Hektar. Weißburgunder ähnelt dem Chardonnay so sehr, dass die Sorten bis ins 19. Jahrhundert oftmals verwechselt wurden, obwohl sie nicht einmal miteinander verwandt sind. Weißburgunder ist durch eine Mutation des Spätburgunder (Pinot Noir) entstanden. Oftmals wird er mit Auxerrois verschnitten.

Geschmack & Genuss

Weißburgunder (Pinot Blanc) ist durch seine frische Säure und feine Frucht der ideale Menübegleiter. Das Aroma ist eher dezent und verhalten und erinnert an Apfel, Birne, Quitte, Aprikose, Zitrusfrüchte, Ananas und Nüsse.  Er passt hervorragend zu Meeresfrüchten und Fisch, Kalb- und Schweinefleisch, Geflügel oder Lamm. Man kann ihn gut gekühlt an einem Sommerabend als Terrassenwein genießen.


Weine mit Weißburgunder

Edle Tropfen mit der Rebsorte


Mehr weiße Rebsorten

Diese Sorten könnten Sie ebenfalls interessieren

Alle weißen Rebsorten