Wir helfen gerne: Do-Fr 15-19 Uhr, Sa 9-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Kostenlose Lieferung
ab einem Bestellwert von 69 €
Weinlaube Logo
Versandkostenfrei
ab 69 € Bestellwert
Suchbegriff eingeben:
 

Artner



Über den Winzer

Das Weingut Artner baut auf einer Fläche von rund 40 Hektar seine Reben an. Zummeist befinden sich die Weinreben an sonnigen Südhängen. Auf 45 Hektar Weingärten kümmert sich Peter Artner mit seinem Team um eine breite Palette an unterschiedlichen Traubensorten – vom regionaltypischen Grünen Veltliner über den Gelben Muskateller bis hin zu Riesling. Der Schwerpunkt liegt jedoch im Keltern von heimischen Rotweinsorten. Das Weingut ist besonders für seinen Zweigelt bekannt, der in Eichenfässern heranreift und dann seinen optimalen fruchtigen Geschmack erreicht. Auch Syrah und Blaufränkisch werden jedes Jahr in Topqualität produziert. DIe Tradition des Weinguts reicht bis in das 16. Jahrhundert zurück. Der landwirtschaftliche Betrieb wandelte sich dann im Jahr 1980 zu einem Weingut, das in der Folge seinen Fokus auf die Herstellung von charaktervollen Weinen legte. 


Webseite: www.artner.co.at

Artner
Artner
Artner
Artner
Artner

Zahlen, Daten & Fakten


Jahresproduktion: | Anbaufläche: 45 Hektar
angebaute Rebotsorten: Cabernet Sauvignon, Grüner Veltliner, Lemberger, Merlot, Muscadelle, Riesling, Shiraz


Anbaufläche


Höflein, die Heimat des Weingutes Artner, liegt im Weinbaugebiet Carnuntum, das sich östlich von Wien und gleichzeitig südlich der Donau erstreckt. Kräftige Löss- und karge Kalkböden sowie das kontinental-pannonische Klima mit dem kühlenden Einfluss der Donau bieten ideale Voraussetzungen für die Weinreben. Man arbeitet möglichst naturnah, begrünt die Flächen zwischen den Weinreben-Reihen, pflanzt Bäume, wo nötig, um mehr Insekten in die Weingärten zu bringen. Und das Weingut ist gerade dabei, biozertifiziert zu werden.