Wir helfen gerne: Mo-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Suchbegriff eingeben:
 

Käse

Ansicht:
Sortieren nach:
Seite: 1 / 34
Seite: 1 / 34

Passende Weine zum Käse

Stellen Sie sich vor, Sie sind inmitten der Provence und genießen die mediterran geprägte Landwirtschaft während eines lauen Sommerabends. Tags zuvor schlenderten Sie noch über den Markt und genossen die romanisierte Altarchitektur des Landes. Jetzt breiten Sie ein feines Tuch auf einer frischen Wiese aus und erfreuen sich des Sonnenunterganges. Die auf den Markt gekauften Käseköstlichkeiten wirken dabei wie ein Stillleben, welches von Lavendelblüten und Obstbäumen umkränzt zum Leben erwacht. Was passt dazu nicht besser als ein Wein, ein Wein zum Käse?

Wie ein Stillleben im Landschaftsbild benötigt auch die kulinarische Paarung Käse und Wein eine gewisse Form von Harmonie. Dabei sollte sich vor Augen geführt werden, dass zwei Produkte aus derselben Region besonders gut miteinander harmonieren. Jedoch eignet sich nicht jeder Wein zum Käse. Die eine Gaumenfreude sollte die andere nicht überdecken, damit beide Geschmacksnuancen sich voll entfalten können. So erinnert der Mirabeau en Provence, ein eleganter und fruchtiger Roséwein aus der Provence an diesen Landstrich voller Obst, Mandel und Citrusfrüchte. Jedoch auch an das karge Land im heißen Sommer, mit den vielen weidenden Ziegen und Schafherden, die hauptsächlich für die Milchgewinnung und Käseherstellung genutzt werden. Der Wein sollte so den Käse ergänzen, cremig und leicht, wie dieser, ebenfalls auf der Zunge schmelzen.

Einen milden Käse kredenzt man daher eher mit einem milden Wein. Im Gegensatz dazu verlangt ein pikanter Käse einen geschmacksintensiveren Wein. Ein cremiger Weichkäse hingegen lässt sich auch gut mit einem säurehaltigen Wein reichen und zu einem säuerlichen Käse würde eher ein halbtrockener oder edelsüßer Wein passen. Die Empfehlungen und Geschmacksträger des Weines sind dabei hilfreiche Wegweiser und unter jedem unserer Weine zu finden. Die Palette unserer angebotenen Käseweine ist dabei sehr groß und reicht von einem Ellermann-Spiegel, einem Weißburgunder aus Deutschland bis hin zu einem Saint Clair Estate, einem Pinot Noir aus Australien. Es werden jedoch auch Weine aus Spanien, Italien und weiteren Ländern angeboten, wobei sich dabei wichtige Eingrenzungen, wie das Herkunftsland, die Rebsorte, der Säuregehalt, die Herkunftsregion und der Grund des Anlasses in einem Menü sehr schön voreinstellen lassen, um Ihnen so bei der Wahl des Weines zu helfen.