Wir helfen gerne: Mo-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr: +49 2244 9218 38 oder E-Mail schreiben
Kostenlose Lieferung
ab einem Bestellwert von 69 €
Versandkostenfrei
ab 69 € Bestellwert
Suchbegriff eingeben:
 

Joostenberg



Über den Winzer

Joostenberg ist ein Familienunternehmen in 5. Generation in der berühmten südafrikanischen Weinregion Stellenbosch. Dort wurde immer traditionelle gemischte Landwirtschaft praktiziert, aber im Laufe der Jahre wurde auch expandiert. Joostenberg Wine Estate ist heute ein Bauernhof, der aus Weinbergen, Boutique-Kellereien, Blumen-, Kräuter- und Gemüseverkauf sowie einer Freiland-Viehherde besteht. Auch ein Restaurant befindet sich auf dem Anwesen. Von besonderer Bedeutung sind im Weingut die Weine aus Chenin Blanc und Syrah (Shiraz). Besonderen Wert legt man auf Individualität, natürliche Weinbereitung und Umweltverantwortung durch ökologischen Landbau – der volle Bio-Status wurde 2012 erreicht.


Webseite: www,joostenberg.co.za

Joostenberg
Joostenberg
Joostenberg
Joostenberg
Joostenberg
Joostenberg



Zahlen, Daten & Fakten


Jahresproduktion: 80.000 Flaschen | Anbaufläche: 30 Hektar
angebaute Rebotsorten: Cabernet Sauvignon, Chenin Blanc, Merlot, Mourvèdre, Shiraz, Touriga Nacional, Viognier


Anbaufläche


Joostenberg bewirtschaftet Weinberge in der südwestlichen Ecke der Weinappellation Paarl. Dieses Gebiet ist traditionell als Muldersvlei bekannt. Das Klima ist mediterran und zeichnet sich durch kalte, nasse Winter und warme, trockene Sommer aus. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt ca. 650 mm. Die relative Nähe zum kalten Ozean, etwa 30 km weit entfernt von Table Bay und False Bay, führt zu regelmäßigen kühlen Meeresbrisen, die bei der Mäßigung der hochsommerlichen Temperaturen helfen. Die Böden sind überwiegend mehrschichtig mit einem schweren Lehmboden und einem Oberboden, der zwischen Granit und Schiefer variiert. Zu den gepflanzten Rebsorten gehören Chenin Blanc, Viognier und Roussanne für Weiß- und Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah/Shiraz, Touriga Nacional und Mourvèdre für Rotweine. Die aktuelle Rebfläche beträgt 30 ha.